AKTUELLES

Musikalische Erlebnisreise „OrgelFahrt 2017 – Heimspiel in Franken“ in der Osterwoche 17.-20. April 2017

Wittmannsgereuth, 04.04.2017

Matthias Grünert, der Kantor der Dresdner Frauenkirche, gibt in der Osterwoche vom 17.-20. April 2017, neun Konzerte in verschiedenen Orten in seiner Heimatregion Franken. Matthias Grünert, geboren in Nürnberg und seit 2005 erster Kantor der wiederaufgebauten Frauenkirche in Dresden. Er gestaltet eine musikalische Erlebnisreise der besonderen Art. Neun Konzerte erklingen in vier Tagen, was für den Kantor der Dresdner Frauenkirche eine kleine Herausforderung ist. Der Tourenplan sieht folgende Konzertorte vor.

Jedes Instrument geht mit der musikalischen Architektur der Kirchengebäude eine einzigartige Beziehung ein, die den Klang des jeweiligen Orgelwerkes adaptiert. Zudem wird sich kein Werk wiederholen, da die Programme auf die jeweiligen Instrumente abgestimmt wurden. Ein Instrument kennt Matthias Grünert seit Jahrzehnten (Neuendettelsau), dort aufgewachsen und als Sohn des damaligen Kirchenmusikers, mit … weiter lesen

 
 

2 Neujahrskonzerte mit dem Kantor der Dresdener Frauenkirche Matthias Grünert in Reichmannsdorf und Frauenprießnitz

Wittmannsgereuth, 03.01.2017

Kann ein Jahr schöner beginnen als mit Musik? Ein Feuerwerk aus Tönen erwartet alle Konzertbesucher am Freitagabend, 06.01.2017, um 19.00 Uhr, in der Aquilakirche in Reichmannsdorf. Die Kirchengemeinde hat sich dazu einen Virtuosen an der Orgel eingeladen-Frauenkirchenkantor Matthias Grünert aus Dresden. Seit einigen Jahren arbeiten die Kirchengemeinden auf der Saalfelder Höhe mit Matthias Grünert zusammen. Diese Zusammenarbeit trägt reiche Früchte. Jährlich gibt es mehrere OrgelFahrten im Landkreis, in Thüringen und im Franken. In diesem Jahr sind vier OrgelFahrten mit über 70 großen und kleinen Konzerten in Vorbereitung. Matthias Grünert und die Kirchengemeinde … weiter lesen

 
 

16 Konzerte an sehr unterschiedlichen und bedeutenden Orgeln in Thüringen
OrgelFahrt „Unterwegs im Grünen Herzen“ mit dem Kantor der Dresdener Frauenkirche Matthias Grünert vom 03.-07.08.2016

Wittmannsgereuth, 20.07.2016

OrgelFahrt ist eine Symbiose aus Musik, Kirchen und deren Architektur, Landschaft und Menschen die dieses Zusammenspiel genießen und zugleich Teil derselben sind. Diese Konzertreise ist die dritte OrgelFahrt in diesem Jahr durch Thüringen. Diesmal unter dem Motto „Unterwegs im Grünen Herzen“.

Matthias Grünert gestaltet diese musikalische Erlebnisreise der besonderen Art. Es mischen sich ihm bekannte und bedeutende Instrumente mit Neuentdeckungen aus der Vielfalt der Thüringer (Orgel)-landschaft. Instrumente die das erste Mal im Tourenplan erscheinen überwiegen diesmal allerdings.

Der Auftakt findet nun schon traditionell in der Saalfelder Johanneskirche statt. Etwas Besonderes schließt … weiter lesen

 
 

OrgelFahrt „In und um das Reußische Oberland“ vom 10.-12. Juni 2016 – 3 Tage und 17 Konzerte mit Matthias Grünert, Frauenkirchenkantor in Dresden

Wittmannsgereuth, 27.05.2016

Das Reußische Oberland, eine geschichtsträchtige Region mit besonders reizvoller Landschaft und für unser Projekt ganz wichtig, einer abwechslungsreichen Orgellandschaft. Es war schon überraschend bei den Vorbereitungen so viele, inzwischen liebevoll sanierte und gepflegte, barocke Instrumente zu finden. Schloß Burgk und die Silbermann Orgel sind ein Begriff. Aber die Instrumente in Blintendorf, Selbitz, Linda, Kirschkau, und diese Aufzählung ist nicht vollständig, waren eine … weiter lesen

 
 

Grünerts Orgelfahrt zu Pfingsten – Konzert in der Schlosskirche Ettersburg

Ettersburg, 17.05.2016

Die Orgelfahrt des Matthias Grünert, des Organisten der Dresdener Frauenkirche, führte zu Pfingsten ins Henneberger Land, nach Arnstadt als Bach-Ort in Thüringen, nach Ettersburg und Weimar. Die Orgeln des ländlichen Raums rücken ins Zentrum der Aufmerksamkeit.

Die Orgeln des ländlichen Raums - kleinere und sehr unterschiedliche Werke früherer Zeiten, jedoch in der Gegenwart liebevoll restauriert - rücken ins Zentrum der Aufmerksamkeit, die Programmauswahl war abgestimmt auf Pfingstwanderer und neugierige Touristen.
Sie lud zur Einkehr, zur Besinnung … weiter lesen

 
 

Musikalische Erlebnisreise „Thüringer(ORGEL)-Schätze“
am Pfingstwochenende 13.-15. Mai 2016.

Wittmannsgereuth, 10.05.2016

Matthias Grünert, der Kantor der Dresdner Frauenkirche, gibt vom 13. - 15. Mai 2016, 9 Konzerte an 10 sehr unterschiedlichen und bedeutenden Instrumenten in Thüringen. OrgelFahrt – eine Symbiose aus Musik, Kirchen und deren Architektur, Landschaft und Menschen die dieses Zusammenspiel genießen und zugleich Teil derselben sind. Diese Konzertreise ist die erste von 3 OrgelFahrten durch Thüringen in diesem Jahr. Diesmal unter dem Motto „Thüringer (Orgel)-Schätze. Matthias Grünert gestaltet eine musikalische Erlebnisreise der besonderen Art, immer wieder … weiter lesen

 
 

Orgelkonzerte mit Heimvorteil

Wittmannsgereuth, 25.02.2016

Matthias Grünert der Kantor der Dresdner Frauenkirche, gibt am Wochenende 11.-13. März 2016, vier Konzerte in Mittelfranken. Matthias Grünert, geboren in Nürnberg und aufgewachsen in Neuendettelsau, kommt für diese Konzerte zurück in seine Heimat. Er gestaltet eine musikalische Erlebnisreise der besonderen Art. Der Kulturverein Dietenhofen lud Matthias Grünert, im Rahmen seines Jahresprogramms, zu einem Konzert ein. Im Lauf der Planung kamen, rund um dieses zentrale Orgelkonzert, noch Weitere im Umfeld dazu: St. Ulrich und Afra Feuchtwangen … weiter lesen

 
 

Hörgenuss vom Feinsten: Frauenkirchenkantor auf Orgelfahrt durch Kirchenregion Neustadt-Triptis

Pößneck, 24.07.2015

Voll besetzte Kirchen und vier eindrucksvolle Konzerte – die diesjährige Orgelfahrt des Frauenkirchenkantors Matthias Grünert hat in der Kirchenregion Neustadt-Triptis einen erfolgreichen Auftakt gefunden.

Triptis/Dreitzsch/Neustadt/Kospoda. „Es sind tolle Instrumente“, resümierte Matthias Grünert, Kantor der Frauen­kirche Dresden, am späten Mittwochabend den Auftakt seiner diesjährigen Orgelfahrt mit einem Orgelwandelkonzert an vier ihm bis dahin unbekannten Instrumenten. Eine Premiere war für ihn das Spiel der Orgeln in Triptis, Dreitzsch, Neustadt und Kospoda und für die Zuhörer waren seine vier unmittelbar … weiter lesen

 
 

„Zwischen Saale und Rennsteig“: Orgelfahrt mit Kantor der Frauenkirchen-Kantor startet in Triptis

Pößneck, 21.07.2015

Zwölf Konzerte an vier Tagen beinhaltet die Orgelfahrt „Zwischen Saale und Rennsteig“ mit dem Frauenkirchenkantor Matthias Grünert aus Dresden. Am Mittwoch geht es in Triptis los.

Die Besucher erwartet ein Konzertreigen der besonderen Art. Bewährtes beibehalten und Neues entdecken, dies könnte über der musikalischen Reise stehen.

Den Anfang machen Orgelkonzerte an bedeutenden historischen Orgeln, so wie zum Start am Mittwoch, 17 Uhr, an der Trampeli-Orgel in Triptis. Es folgen Konzerte in Dreitzsch, Neustadt/Orla und Kospoda. Hier steht die Orgelmusik … weiter lesen

 
 

Matthias Grünert spielt am Mittwochabend in Stadtkirche Triptis

Pößneck, 21.07.2015

OTZ-Interview mit Matthias Grünert, Kantor der Frauenkirche Dresden, der an zwei Tagen insgesamt fünf Konzerte in der Orlaregion gibt.

In der Kirchenregion Neustadt-Triptis startet der Frauenkirchenkantor Matthias Grünert aus Dresden am morgigen Mittwoch seine diesjährige viertägige Orgelfahrt "Zwischen Saale und Rennsteig". Dabei konzertiert er 17 Uhr in der Stadtkirche Triptis, 18.30 Uhr in der Kirche Dreitzsch, 19.30 Uhr in der Stadtkirche Neustadt und 21 Uhr in der Kirche Kospoda. Darüber hinaus ist er am Sonnabend, 25. Juli, um 19 Uhr in der Stadtkirche Pößneck … weiter lesen

 
 

Unterwegs in der Rhön – OrgelFahrt vom 05.-08.09.2013 mit Matthias Grünert

Wittmannsgereuth, 28.07.2013

Ferien, Urlaub, Natur und Kultur: Die Rhön ist ein gut 1500 km2 großes Mittelgebirge im Grenzgebiet der deutschen Länder Bayern, Hessen und Thüringen und in seinem Kernbereich ein Biosphärenreservat. Der Name Rhön wird oft vom keltischen raino (= hügelig) abgeleitet, jedoch sind auch zahlreiche weitere Interpretationen möglich. Mittelalterliche Aufzeichnungen Fuldaer Mönche bezeichnen die Umgebung von Fulda und somit auch weite Teile der Rhön als Buchonia, Land der … weiter lesen

 
 

OrgelFahrt Franken-Thüringen endet in Volkmannsdorf
Orgelweihe der Höhepunkt in Volkmannsdorf

Volkmannsdorf, 16.07.2013

Die restaurierte Fincke-Orgel erklingt wieder in der Kirche. In sieben Jahren wurden 45.000 Euro investiert. Zum freudigen Anlass startet die „OrgelFahrt“ mit Matthias Grünert, Kantor der Frauenkirche Dresden.

„Nun danket alle Gott“, war das erste Lied, das im Rahmen der Wiedereinweihung nach knapp siebenjähriger Bauzeit der Fincke-Orgel der Kirche in Volkmannsdorf erklang. Am Sonntagabend wurde dieser Anlass in der vollbesetzten Kirche gefeiert und mit der „OrgelFahrt 2013“ verbunden. „Ich möchte Sie kurz in die Geschichte der Orgel einführen“, so Pfarrer Heiko Rau. Viel Archiv- und Forschungsarbeit sei mit der Instandsetzung … weiter lesen

 
 

13 Konzerte in 3 Tagen und ein Orgelweihgottesdienst – das war die OrgelFahrt Franken-Thüringen 2013

Wittmannsgereuth, 15.07.2013

13 Stunden Musikgenuss und ca. 1700 Zuhörer. So kann man es sehen. Erleben kann man es aber auch als spannungsreichen Regenbogen – der Farbe erhält durch Musik, Kirchen, Landschaften und vor allem Menschen.

Die von der Kirchgemeinde Hoheneiche organisierte OrgelFahrt ist nun schon eine Tradition seit 2011. Musikalisch gestaltet wird sie durch Matthias Grünert, Frauenkirchenkantor zu Dresden. Für die ländlich geprägte Kirchengemeinde auf der Saalfelder Höhe stellt die Organisation schon eine Herausforderung … weiter lesen

 
 

Die Basilika Vierzehnheiligen und die Stiftskirche des Kloster Banz waren der klingende Rahmen des Gottesgartens am vergangenen Freitag

Bad Staffelstein, 14.07.2013

Welch wunderbare Konstellation 15:00 Uhr Freitagsläuten in der Basilika Vierzehnheiligen und anschließend die durch den Basilikaorganisten G. Hagel ins Leben gerufene gleichnamige Konzertreihe, als musikalische Start ins Wochenende ist. Am vergangenen Freitag war als Gastorganist der Kantor der Frauenkirche zu Dresden, Matthias Grünert, zu erleben. Das Konzert war Auftakt der OrgelFahrt des Frauenkirchenkantors durch Franken und Thüringen 2013. Auf dem Programm stand Josef Gabriel Rheinbergers Sonate Nr. XIX g-moll. Grünert nutzt das Instrument, er zeichnet farbenreich. Zu Beginn grandiose, fast infernalische Tonfülle die die Basilika mit schwingen … weiter lesen

 
 
 
TERMINE
 
 
 
 
 
 
      © 2013-2016 www.OrgelFahrt.de, Evang.-Luth. Kirchgemeinde Hoheneiche