Ein musikalisches Feuerwerk zu „Hochneujahr“

Frauenkirchenkantor Matthias Grünert geht vom 5.-7. Januar 2018 auf OrgelFahrt durch Ostthüringen.

Seit Jahren ist Matthias Grünert, Frauenkirchenkantor in Dresden, ein gern gesehener Gast in Thüringer Kirchgemeinden. Neujahrskonzerte stehen diesmal auf dem Programm. 5 Konzerte in 3 Tagen, und dass an sehr unterschiedlichen Instrumenten, und ebenso abwechslungsreich gestalten sich die Programme.

Diesmal sind ihm die Instrumente bereits vertraut. Die Programme allerdings sind auf die Instrumente abgestimmt. Nichts wiederholt sich. Die ihm eigene Spielfreude lässt die Instrumente unter seinen Händen und Füßen erstrahlen, ist ansteckend und um Authentizität bemüht. Begleitet wird es vom Team der Kirchengemeinde Hoheneiche.

Jedes Konzert steht diesmal unter einem Motto.

Freitag: 5.1.2018
19.00 Uhr Gera, Salvatorkirche, Am Nicolaiberg
„Festliches vom Adams bis Schumann“

Samstag: 06.01.18
17.00 Uhr Eyba, Marienkirche, 07422 Saalfelder Höhe, OT Eyba
„Musikalischer Auftakt 2018“

19.00 Uhr Ludwigsstadt, St. Michael, Kirchplatz
„Bach zu Hochneujahr“

Sonntag: 07.01.2018
16.00 Uhr Frauenprießnitz, ehemalige Klosterkirche „St. Mauritius“
„Ein Feuerwerk aus Tönen“<

19.00 Uhr Neuapostolische Kirche Jena, Camburger Straße
„Bekannte Melodien aus 3 Jahrhunderten“

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, um Kollekte zur Deckung der Unkosten wird freundlich gebeten Die Kirchen sind geheizt. Die bewährte Zusammenarbeit zwischen Kantor Grünert und der Evang. Luth. Kirchengemeinde Hoheneiche wird auch 2018 fortgesetzt.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben